Über Arnie

 
Ich arbeite schon ziemlich lange in der sächsischen Grundschule und liebe meinen Beruf. Meine Leidenschaft gilt insbesondere dem Fach Sachunterricht. In den meisten meiner über 30 Berufsjahren führte ich Klassen. Das machte mir Freude und eigentlich konnte ich mir nichts anderes vorstellen. Aber es bot sich für mich (durch die Umstrukturierung der Lehrerausbildung in Sachsen) ein neuer Weg. Diesen gehe ich nun seit 2012 und arbeite mit genauso großer Freude in der Lehrerausbildung. Natürlich bin ich auch als Grundschullehrerin tätig, denn ich denke, dass es wichtig ist, den Praxisbezug immer zu behalten. 
Mein Arnienotizblog soll kleine Einblicke (allgemeiner Art) in meine Arbeit geben, Ideenspender sein und dient mir als eine Art (Notiz)Tagebuch.
Sicher werde ich nicht ausschließlich aus dem Berufsalltag einer Grundschullehrerin erzählen können, aber durch meine Arbeit in der Lehrerausbildung ergeben sich vielleicht andere interessante Einblicke. 

Kommentare:

  1. Hallo Arnie,
    jetzt habe ich es endlich mal geschafft und die Seite verlinkt.
    Viele Grüße von Frau Weh

    http://primimaus.wordpress.com/noch-mehr-lehrkram/

    AntwortenLöschen
  2. HALLO SILVIA;
    ...sehr intressant dich auserhalb von facebook gefunden zu haben ....es grüßt dich der billardspieler ;-)...psst aber net weiter veraten !!!:-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Arnie!
    Gaaanz lieben Dank für die Empfehlung für meinen (unseren - wir machen das ja zu zweit) Tierlexikonblog!!!
    LG
    Barbara
    P.S.: ...und falls du als Fachlehrerin mal wissen willst wie die Musik eigentlich entstanden ist, habe ich das richtige Stück für dich geschrieben: "Der Ton oder Wie die Musik entstand", zu finden unter http://www.barbara-rath.de/Der_Ton.html. Vielleicht ist das etwas für dich und "deine Kinder"?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Arnie,
    deinen Blog "Eulenblick mal" suche ich gern auf und habe mir schon viele praktische Dinge entnommen. Ich bin allerdings nicht der typische Antwort-Geber, sondern ich nutze still deine tollen zeitsparenden Links. Bitte gib deinen Blog nicht auf. Es wäre schade. Gerade deine Verteilungen der Zensuren in Klasse 3 und 4 waren sehr bringend, da wir in unserem Gebiet keine Fachberater mehr haben, die wir ansprechen könnten. Viele Grüße von Katrin aus Sebnitz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Arnie,
    ich bin zwar kein Sachkundelehrer, stöber aber gern in deinem Blog "Eulenblick mal". Dort finde ich auch immer wieder Anregungen und Tipps, die ich nutze. Vielen Dank!
    Ich wünsche dir und deiner Familie erholsame und besinnliche Feiertage.
    Viele Grüße aus Dresden, Martha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Arnie,
    vielen Dank für die tollen Einblicke. Ich bin Referendarin in der Sek I, kann aber manchmal noch Ideen für Klasse 5 anpassen.
    Ganz toll finde ich, wie respektvoll sie über ihre LLA schreiben. Natürlich ist bei uns noch nicht alles perfekt, aber wir geben und Mühe und haben auch mal eine gute Idee. Und man merkt, dass Sie das bei Ihren LLA sehen und das auch würdigen. Über solche Ausbilder freut man sich als LLA!
    Herzliche Grüße
    J.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe J. für das Lob. Ich mag meine Arbeit mit den LAA sehr und habe nicht vergessen, wie ich in meiner Ausbildung behandelt wurde. Das war nicht immer toll und deshalb wollte ich die Arbeit meiner jungen Leute würdigen. Ich hoffe, dass mir das oft gelingt.
      Liebe Grüße von Arnie

      Löschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie